-A +A

Sainte-Marie-de-Ré

Die Süße zum Teilen

Ein charmantes und familien-freundliches Dorf, das heute zwei vereinte Weiler umfasst: das Dorf mit seiner Kirche und seinem Place d’Antioche und „La Noue“, das rund um seinen bezaubern-den Place des Tilleuls angelegt ist. Der Wohnraum von Sainte-Marie-de-Ré ist mit seinen alten Häusern und Steinmauern unver-fälscht geblieben. Von den Gre-nettes bis zum Port Notre-Dame erstrecken sich kilometerlange Dünen, Zwischenlandschaften und Steilküsten, wo der Wanderer und Naturfreund die wunderschönen Landschaften bewundern und eine üppige Biovielfalt entdecken kann.

Praktische Informationen

Büro Sainte-Marie-de-Ré

Place d’Antioche
17740 SAINTE MARIE DE RE
Tel : +33 (0)5 46 09 00 55
Kontaktaufnahme mit dem Fremdenverkehrsamt per E-Mail

Öffnungszeiten
November bis März
Montag bis Freitag von 9:30 bis 12:30 Uhr und 14 bis 17 Uhr 
Samstag von 9:30 bis 12:30 Uhr
Sonntag geschlossen

April, Mai, Juni, September und Oktober
Montag bis Samstag von 9:30 bis 13 Uhr und 14 bis 17:30 Uhr
Sonntags in den Schulferien, an den Mai- und Juni-Brücken und an den Feiertagen von 9:30 bis 13:00 Uhr
Sonntags außer Brücken und Schulferien geschlossen

Juli und August
Montag bis Samstag von 9.30 bis 13 Uhr und 14 bis 18.30 Uhr
Sonn- und Feiertage von 9:30 bis 13 Uhr

Schließung aller Büros am 25. Dezember und 1. Januar.

Sainte-Marie-de-Ré hat eine Bevölkerung von 3.400 Einwohnern, die so genannten Maritais und Maritaises.