img-name-mising

Cine Konzert Jour de fête

Kulturell Um La Couarde-sur-Mer
  • Kommen Sie und teilen Sie Ihre Neugierde bei einem Glas Freundschaft. Wir freuen uns auf Sie!
    freuen uns darauf, Sie wiederzusehen.

    Jour de fête :
    Für dieses dritte Filmkonzert musste Diallèle neue Wege gehen und sich in das "Klanggerücht" von Jour de Fête einfügen. Denn ihre erste und grundlegende Idee war es, einen Teil des ursprünglichen Soundtracks zu behalten und aus dieser grundlegenden Matrix ein neues musikalisches und klangliches Gewebe zu bauen.
    Wieder einmal, wie bei Buster...
    Kommen Sie und teilen Sie Ihre Neugierde bei einem Glas Freundschaft. Wir freuen uns auf Sie!
    freuen uns darauf, Sie wiederzusehen.

    Jour de fête :
    Für dieses dritte Filmkonzert musste Diallèle neue Wege gehen und sich in das "Klanggerücht" von Jour de Fête einfügen. Denn ihre erste und grundlegende Idee war es, einen Teil des ursprünglichen Soundtracks zu behalten und aus dieser grundlegenden Matrix ein neues musikalisches und klangliches Gewebe zu bauen.
    Wieder einmal, wie bei Buster Keaton, geht es darum, die Epochen zu kreuzen, aber diesmal in der Materie des Tons selbst, so dass die Partitur von Tati die von Diallèle kreuzt und umgekehrt.

    Tatis Stimme und Körper sind ihr Dirigent, das visuelle und akustische Netz, aus dem die musikalische, geräuschhafte und sensible Kreation entsteht. Tatis Stimme als viertes Instrument, das sowohl rhythmisch als auch harmonisch ist und sich in den saxophonisierten Postrock von Diallèle einreiht.

    Der Film :
    Jacques Tati - 4. Mai 1949.
    Mit Roger Rafal, Jacques Beauvais, Robert Balpo

    Ein paar Schausteller lassen sich in einem ruhigen Dorf nieder. Unter den Attraktionen befindet sich ein Wanderkino, in dem der Postbote einen Dokumentarfilm über seine amerikanischen Kollegen entdeckt. Daraufhin beschließt er, sich auf eine Tournee im "amerikanischen Stil" zu begeben.
  • Gesprochene Sprachen
Zeitplan
Zeitplan
  • der 1. Oktober 2022 Um 20:30