Siehe Fotos (3)
Pelobates-cultripede-Nature-et-compy-tence.JPG

LES ÉCOGARDES A LA RECHERCHE DU CRAPAUD À COUTEAU DANS LA FORÊT DU LIZAY

Kulturell ,  Ungewöhnlich ,  Nature und Erholung ,  Ausflug in die Natur ,  Tiere ,  Pflanzen Um Les Portes-en-Ré
  • Im Rahmen des doppelten Jubiläums des Maison du Prou und des Naturschutzgebietes sind die Öko-Wächter der Communauté de Communes de l'Ile de Ré zu diesem Programm eingeladen!
    Bei Einbruch der Dunkelheit laden die Öko-Wachen die Teilnehmer ein, mit einer Stirnlampe ausgerüstet, nach einer im Lizay-Wald endemischen Kröte Ausschau zu halten: Diese kleine Amphibie verbringt die meiste Zeit im Sand und kommt zum Fressen aus dem Sand heraus.
    Seien Sie vorsichtig, es versteckt sich gut! Gute...
    Im Rahmen des doppelten Jubiläums des Maison du Prou und des Naturschutzgebietes sind die Öko-Wächter der Communauté de Communes de l'Ile de Ré zu diesem Programm eingeladen!
    Bei Einbruch der Dunkelheit laden die Öko-Wachen die Teilnehmer ein, mit einer Stirnlampe ausgerüstet, nach einer im Lizay-Wald endemischen Kröte Ausschau zu halten: Diese kleine Amphibie verbringt die meiste Zeit im Sand und kommt zum Fressen aus dem Sand heraus.
    Seien Sie vorsichtig, es versteckt sich gut! Gute Suche!

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an das Team von Maison du Fier:
    05.46.29.50.74
    lpo.iledere@lpo.fr
  • Umwelt
    • Dans un village
Zeitplan
Zeitplan
  • der 21. Oktober 2020 Von 22:00 bis 22:00